DSC_1837

Saarner Oldtimer-Cup

Einmal im Jahr gibt es auf der Düsseldorfer Straße einen langen Stau. Und der ist durchaus gewollt: Poliertes Chrom blitzt auf, altes Leder verströmt seinen unverkennbaren Geruch. Und es sind viele wehmütige Seufzer zu hören bei so viel automobiler Schönheit. Die Werbegemeinschaft Saarn lädt zum Oldtimer-Cup ins Dorf ein.

Nachdem der Cup zweimal unter Corona-Bedingungen und ohne Event im Dorf stattfinden musste, kehrte der Cup in seiner 9. Auflage im August 2022 mit 84 Fahrzeug in die Saarner Ortsmitte zurück. Begleitet wurde er durch einen verkaufsoffenen Sonntag und zahlreichen Aktionen in und vor den Geschäften. 

Nach einem ausgiebigen Frühstück bei Auto Wolf ging es für die Teilnehmer und ihre alten Schätzchen auf eine Rallye. Das Organisationsteam, bestehend aus Hartmut Mäurer, Klaus Bierhoff, Thomas Veltman und Marcel Leydag, hatte sich für die touristische Ausfahrt wieder so manch knifflige Aufgabe überlegt. 

Gegen 15 Uhr kehrte der Tross zurück nach Saarn. Auf einer Rampe am Pastor-Luhr-Platz wurden die Fahrer, ihre Autos und Geschichten von Hartmut Mäurer vorgestellt. Entlang der Düsseldorfer Straße hatten die Zuschauer anschließend die Gelegenheit, die Oldtimer aus der Nähe anzuschauen. 

Auch im kommenden Jahr wird es wieder einen Oldtimer-Cup in Saarn geben. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.